vorübergehend Trailer PF 2017

Kannte man einen Dipl. Personal Fitnesstrainer/in bis früher nur aus amerikanischen Fernsehserien oder Berichten aus der High Society, steigt seit einigen Jahren auch bei uns die Nachfrage nach individuellem Personal Fitnesstraining. Der Kundenkreis zieht sich durch alle Bevölkerungsschichten und so hat sich dieses Berufsbild nun auch bei uns als stetig wachsender Geschäftszweig etabliert. In dieser Ausbildung zum/zur Dipl. Personal Fitnesstrainer/in erlangen Sie das nötige Wissen und die praktische Kompetenz, um sich in diesem Geschäftsbereich erfolgreich am Markt positionieren zu können.

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder beim Fernstudium Dipl. Personal Fitnesstrainer/in

In diesem Fernstudium zum/zur Dipl. Personal Fitnesstrainer/in erwerben Sie theoretisches Hintergrundwissen und Praxiserfahrung in den Basistechniken des 1:1-Trainings sowie in sämtlichen neueren Fitnesstrends. Der Inhalt wird durch viele weitere fachliche, methodische und soziale Kompetenzen abgerundet, die Ihnen ein professionelles und souveränes Auftreten in der 1:1-Situation ermöglichen.

Die Ausbildung zum/zur Dipl. Personal Fitnesstrainer/in  richtet sich an alle Personen, die

  • bereits als Fitnesstrainer/innen arbeiten und sich weiterbilden möchten.
  • sich durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern möchten.
  • bereits die Fitnesstrainer/in Ausbildung absolviert haben und sich darauf basierend als Personal Fitnesstrainer/in profilieren möchten.
  • im (semi)professionellen Leistungssport tätig sind und neue Methoden einsetzen möchten.


Folgende Lehrinhalte umfasst die Ausbildung zum/zur Dipl. Personal Fitnesstrainer/in

Das Ziel eines Personal Trainings ist das möglichst effektive Erreichen der gesteckten Ziele. Die Grundlage ist ein ausführliches Anamnesegespräch gemeinsam mit dem Kunden, um realistische Ziele zu definieren, organisatorische Rahmenbedingungen abzustecken und mittels passender sportmotorischer Tests einen aktuellen Ist-Zustand zu ermitteln. Nur so kann das Training entsprechend zielgerichtet geplant werden. In der Ausbildung zum/zur Dipl. Personal Fitnesstrainer/in erlernen Sie alles Nötige, um diesen wichtigen ersten Schritt mit Ihren Kunden/innen professionell gemeinsam zu gehen.

Mit Ihren Klienten/innen neben der verbalen Anleitung auch verstärkt taktil zu arbeiten, ermöglicht Ihnen die 1:1-Situation. Manual Resistance – die Widerstandsgebung durch den/die Personaltrainer/in ist zum Beispiel eine gute Möglichkeit, die Motivation der Kunden/innen zu steigern. Assisted Stretching – das Dehnen der Kunden/innen durch den/die Dipl. Personal Fitnesstrainer/in –bietet Klienten hingegen die Möglichkeit, völlig zu entspannen.

In Ihrer Ausbildung zum/zur Dipl. Personal Fitnesstrainer/in erlernen Sie nicht nur diese Fähigkeiten, sondern auch zahlreiche andere Möglichkeiten, um mit Ihren Klienten/innen professionell zu arbeiten.

Ein weiterer, wichtiger Faktor ist, die Trainingslandschaft ständig im Auge zu behalten, denn sie ist einem ständigen Trendwandel unterworfen. Um sich am Markt behaupten zu können, sollten Sie als Dipl. Personal Fitnesstrainer/in immer am Puls der Zeit sein, sinnvolle von kurzfristigen modischen Trends unterscheiden können und die entsprechenden Kleingeräte einzusetzen wissen. In Ihrer Ausbildung zum/zur Dipl. Personal Fitnesstrainer/in wird Ihnen nicht nur Hintergrundwissen zur geschichtlichen Entwicklung, physiologischen Trainingswirkungen und Materialkunde zu den einzelnen Trends vermittelt, sondern das Training selbstverständlich auch umfassend praktisch umgesetzt.

Früher hat sich Personal Training fast ausschließlich auf Bodyshaping konzentriert. Heute muss ein/e Personal Fitnesstrainer/in ein viel breiteres Spektrum abdecken. Es geht heute meist nicht nur darum, ein paar Kilos loszuwerden, sondern auch um umfassende Gewichtsmanagementprogramme für Übergewichtige. Auch steigt der Anteil an Senioren, die sich eine Fachkraft für ihre körperliche Fitness zu Rate ziehen. Das Wissen um die Besonderheiten des Trainings im fortgeschrittenen Alter ist für Sie als Dipl. Personal Trainer/in dementsprechend genauso notwendig, wie auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Sportarten eingehen bzw. Klienten nach Verletzungen und Operationen wieder fit machen zu können. Abgerundet wird das Programm eines/r guten Personal Fitnesstrainer/in durch aktive Mind-Body-Übungen bzw. gezielte passive Entspannungsmaßnahmen.

Ihre Ausbildung zum/zur Dipl. Personal Fitnesstrainer/in bietet Ihnen sämtliche fundierte Kenntnisse, um mit Ihren Kunden/innen professionell arbeiten und die Erwartungen an dieses Berufsbild vollinhaltlich erfüllen zu können.

Auch für Ihr persönliches Management und Ihren Erfolg bietet das Fernstudium zum/zur Dipl. Personal Fitnesstrainer/in umfangreiche Informationen, die sich für Sie in Ihrer Karriere als Dipl. Personal Fitnesstrainer/in als unverzichtbar herausstellen werden.

Zeitmanagement, Selbstmarketing, Verkauf und Kundenbindung – als Dipl. Personal Fitnesstrainer/in erhalten Sie von uns auch die Kenntnisse, die man braucht, um seine eigene Firma zu sein. Sie lernen, sich richtig zu vermarkten, Ihre Zielgruppe zu definieren und worauf Sie in rechtlicher Hinsicht aufpassen müssen, um als Dipl. Personal Fitnesstrainer/in einen erfolgreichen Weg einzuschlagen.

Mit Ihrem Video-Fernstudium zum/zur Dipl. Personal Fitnesstrainer/in erhalten Sie sämtliche Kenntnisse und Tools, um als Personal Fitnesstrainer/in auf dem Markt erfolgreich zu bestehen.

Upgrade: Video-Fernstudium Dipl. Personal Fitnesstrainer/in

Komplettzahlung: 
€ 690,00

Ratenzahlung:

€ 237,00 (3 Raten)

Innerhalb eines Werktages können Sie mit dem Video-Fernstudium starten. Alle Preise inkl. MwSt. (Nicht im Preis inkludiert: Prüfungsgebühr, verbindliche Coaching-Einheiten)

Individuelle Zeiteinteilung (Studiendauer jedoch mind. 6 Wochen)

Einfach bedienbar und für alle Altersgruppen geeignet.