Teilnahme-Voraussetzungen 

  • Mindestalter 18 Jahre 
  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung 
  • Abgeschlossene Grundausbildung 
  • Lebenslauf 

Für das Upgrade zum/zur Dipl. Ernährungspädagogen/-pädagogin ist eine abgeschlossene Grundausbildung Ernährung auf wissenschaftlich fundierter Basis (z.B. Dipl. Ernährungstrainer an der Vitalakademie oder mindestens gleichwertige Ausbildungen) Voraussetzung.

Abschluss-Voraussetzungen 

  • Nachweis über 15 EH praktische Umsetzung
  • Nachweis über 3 EH verpflichtendes Coaching
  • Positive Beurteilung der Facharbeit

Bei Vorhandensein eines Diploms für die Grundausbildung Ernährungstraining wird ein Diplom für Ernährungspädagogik ausgestellt, ansonsten ein Zertifikat.

Hinweis: Der Lehrgang zum/zur Dipl. Ernährungspädagogen/in ersetzt kein Studium der Pädagogik bzw. Lehramtsstudium.

Rechtliche Grundlagen für die Selbständigkeit

Wissensvermittlung in Form der Unterrichtstätigkeit (z.B.: im Rahmen von Vorträgen, Workshops, Seminaren, etc.) sind als solches gemäß § 2 GewO vom Anwendungsbereich der Gewerbeordnung ausgenommen, das heißt, hierfür ist keine Gewerbeberechtigung erforderlich.

In Kürze erhältlich: Dipl. Ernährungspädagogen/-pädagogin: Voraussetzungen

Komplettzahlung: 
€ 399,00

Ratenzahlung:

€ 136,99 (3 Raten)

Innerhalb eines Werktages können Sie mit dem Video-Fernstudium starten. Nicht im Preis inkludiert: Beurteilung der Facharbeit € 40,-, 6 verpflichtende Coaching-Einheiten

Einstieg jederzeit möglich (individuelle Zeiteinteilung)

Einfach bedienbar und für alle Altersgruppen geeignet.