Der Dipl. Kräuterpädagoge/-pädagogin setzt sich wie folgt zusammen:

  • 250 EH Selbststudium mit Videovorträgen und Skripten (Durcharbeiten von Videos und Skripten, Zusammenfassen und Aufarbeiten, weiterführende Recherche)
  • 256 EH Diplomarbeit (im Umfang von 30 Seiten) & Herbarium (mind. 40 Wildpflanzen)
  • 100 EH praktische Umsetzung
  • 50 EH Abschlussprüfung
  • 24 EH Praxistage

Gesamtumfang: 680 Einheiten

Dieser Lehrgang ist für ca. 7 Monate Bildungskarenz oder ca. 14 Monate Bildungsteilzeit geeignet.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Lerntechniken
  • Geschichte der Kräuterkunde
  • Herbarium
  • Aufbau der Pflanzen: Wurzel, Spross, Laubblätter, Blüten und Früchte Erkennen und Bestimmen der Pflanzen
  • Systematik der Pflanzen Ökologie und Ökosysteme Exkursionen (Praxistage!)
  • Inhaltsstoffe der Pflanzen Pflanzenfamilien Heilpflanzen Essbare und giftige Pflanzen
  • Kochen mit Kräutern
  • Naturkosmetik
  • Methoden der Zubereitung von Kräutern
  • Räuchern Anbau von Kräutern
  • Aromakunde
  • Bachblüten
  • Spezielle Verwendungen und Einsatzgebiete der Kräuter

Dipl. Kräuterpädagoge/-pädagogin: Lehrinhalte

Komplettzahlung: 
€ 1 380,00

Ratenzahlung:

€ 473,80 (3 Raten)
€ 120.75 (12 Raten)

Innerhalb eines Werktages können Sie mit dem Video-Fernstudium starten. (Nicht im Preis inkludiert: Prüfungsgebühr, Beurteilung der Diplomarbeit, Praxistage)

Individuelle Zeiteinteilung (Studiendauer jedoch mind. 7 Monate)

Einfach bedienbar und für alle Altersgruppen geeignet.