Die Diplom-Ausbildung zum/zur Präventions- und Rehabilitationstrainer/insetzt sich wie folgt zusammen:

  • Selbststudium mit Videovorträgen (Durcharbeiten von Videos, Zusammenfassen und Aufarbeiten, weiterführende Recherche: 159 EH)
  • praktische Umsetzung (25 EH)
  • Facharbeit im Umfang von 20 Seiten (100 EH)
  • verpflichtendes Coaching mit der Lehrgangsleitung (6 EH)
  • Online-Prüfung inkl. Vorbereitungszeit (20 EH)
  • mündliche Abschlussprüfung vor Ort inkl. Vorbereitungszeit (40 EH)
  • Zur Überprüfung Ihrer Lernerfolge empfehlen wir, zusätzlich kostengünstige Coachingeinheiten bei unseren erfahrenen Vitalakademie Referent/innen zu buchen!
  • Gesamtumfang der Ausbildung: 350 Einheiten

Die Inhalte beziehen sich auf Handlungs- und Orientierungswissen unter Berücksichtigung der Abgrenzung zu Gesundheitsberufen, die unter das Ausbildungsvorbehaltsgesetz fallen.

  • Gesundheitssystem, „präventive“ Gesundheitsförderung, Gesundheitskonzepte, Ausbildungsvorbehaltsberufe und Abgrenzung, Präventions- und Rehabilitationslandschaft in Österreich
  • Anamnese und Statuserhebung
  • Bindegewebsphysiologie und Wundheilung
  • Wirbelsäule: Haltungsanalyse, strukturelle und nichtstrukturelle Formabweichungen, Protrusion und Prolaps – Statuserhebung, Planerstellung, Trainingsmethodik
  • Obere Extremität (Schulter/Ellbogen): Häufige Verletzungen/Krankheitsbilder (u.a. Impingement und instabile Schulter, Rotatorenmanschettenruptur, Tennis-/Golferellbogen), Statuserhebung, Planerstellung, Trainingsmethodik
  • Untere Extremität (Hüfte, Knie, Sprunggelenk): Häufige Verletzungen/Krankheitsbilder (u.a. Sprunggelenksdistorsion und instabiles Sprunggelenk, Achillessehnenbeschwerden, Meniscus und Bandverletzungen des Knies, Hüftendoprothese), Statuserhebung, Planerstellung, Trainingsmethodik
  • Funktionelles Krafttraining im Rehabereich, intramuskuläres Koordinationstraining, Propriozeptorentraining, sensomotorisches Training, funktionelle Dehntechniken

 

Upgrade: Video-Fernstudium Dipl. Präventions- und Rehabilitationstrainer/in: Lehrinhalte

Komplettzahlung: 
€ 690,00

Ratenzahlung:

€ 237,00 (3 Raten)

Innerhalb eines Werktages können Sie mit dem Video-Fernstudium starten. (Nicht im Preis inkludiert: Beurteilung der Facharbeit, Prüfungsgebühr, 6 verpflichtende Coaching-Einheiten)

Individuelle Zeiteinteilung (Studiendauer jedoch mind. 13 Wochen)

Einfach bedienbar und für alle Altersgruppen geeignet.